Zoek op term

Bocholter Brauereimuseum

Bocholter Brauereimuseum

Das Bocholter Brauereimuseum ist aus einer der ältesten Familienbrauereien Belgiens entstanden. Von Jean Martens (1919) gestiftet, zeigt es bereits seit 1979 mit seiner erstaunlichen Kollektion die Geschichte der wahren Bierkunst und der industriellen Entwicklung ab 1758 bis zur Gegenwart. Das größte Bierbrauereimuseum in Europa – nicht weniger als 4.000 m² Oberfläche – ist auch eine State-of-the-Art Location für allerlei Betriebsunternehmungen. Dies alles in einer industriellen, archäologischen und architektonisch besonderen Umgebung mit einer Brauereigeschichte, die acht Generationen umfasst!

Das Bocholter Brauereimuseum ist in den Monaten Juli und August täglich von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Gruppen sind das ganze Jahr hindurch willkommen. Eine Rundführung mit sachverständigen Führern beginnt jeweils um 13.30 Uhr und 15.30 Uhr und dauert zwei bis drei Stunden einschließlich eines Besuchs des Schankraums. Dies gilt ausschließlich für die Monate Juli und August. De Besuch von Gruppen ist immer möglich.


VerbergenStandort- und Kontaktdaten
Bocholter Brouwerij Museum
Dorpsstraat 53
B-3950 Bocholt
+32 89 48 16 76